Nach der Moderne in Frankfurt am Main …

ich habe eine Buch zum Nikolaus bekommen, welches ich mir schon sehnsüchtig wünschte – „1980 bis 1989 – Frankfurt am Main – ein Architekturführer“. Der aufmerksame Leser denkt sich jetzt – ah die Postmoderne – ja und er liegt damit richtig. Von 1980 bis 1989 war die Postmoderne in Frankfurt bestimmend. Noch heute ist Frankfurt eine „Hochburg“ der nachmodernen Architektur.

Ich bin ja ein großer Fan der Postmoderne, die endlich den Mut aufbrachte sich von Bauhaus und falschverstandener funktionalistischen „Müll“-Architektur loszusagen, die auch die High-Tech-Bauten hinter sich lies und aus dem ganzen Fundus der Architekturgeschichte Anregungen bezog. Ein Buch, welches man als Frankfurt- und Architektur-Liebhaber einfach haben muss … https://www.junius-verlag.de/Programm/Architektur/Architekturfuehrer-Frankfurt-1980-1989.html

Hier in kurzes Video zum Werk: https://vimeo.com/485874922

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.